MARTINIerLEBEN - Generationen gemeinsam in Eppendorf
MARTINIerLEBEN - Was wir machen - regelmäßig

MARTINIerLEBEN-Café - Austausch, Info und Kultur
1. Dienstag im Monat, 15:00 - 17:00, Vortrag beginnt 15:30

Wir laden Sie herzlich ein zu unserem monatlichen MARTINIerLEBEN-Café.
Jedes Mal wird ein anderes Thema aus den Bereichen Kultur oder Soziales präsentiert. Die jeweiligen Themen finden Sie im Kalender.

Ort: Begegnungsstätte Martinistr. 33, Teilnahme kostenlos, Spenden (auch Kuchenspenden) sind willkommen.


Spielegruppe - Doppelkopf, Scrabble und tolle neue Brettspiele
jeden Mittwoch, 10:00 - 13:00

Ort: Bistro im Kulturhaus Eppendorf


Boule im Eppendorfer Park
geht in die Winterpause!

Die Saison 2018 startet vorraussichtlich am 25. April.

jeden Mittwoch, 10:00 - 12:00
Der Zugang zum Spielfeld ist barrierefrei, die einzige Voraussetzung ist gutes Wetter!

Ort: Boulebahn Nähe Bauspielplatz


Eppendorfer Masche - gemeinsam stricken, häkeln und  handarbeiten lernen - mit Expert*innen-Hilfe
3. Donnerstag im Monat, 17:00 - 20:00

Immer am dritten Donnerstag des Monats: Einfach Strickzeug bzw. eigene Handarbeit mitbringen und dazukommen - für absolute Anfänger*innen haben wir Nadeln und Wolle zum Ausprobieren da - erfahrene Handarbeiter*innen helfen mit Tipps und Tricks.

Ort: Kulturhaus Eppendorf (Bistro), Julius-Reincke-Stieg 13

 


Singen für Jung und Alt

Im Zuge unseres generationenübergreifenden Musikprojekts ,Unter 7 über 70‘ gibt es einmal im Monat ein gemeinsames Singen und Musizieren im Saal des Kulturhauses Eppendorf, zu dem Senior*innen herzlich eingeladen sind. Jedes Mal wird eine Kindergruppe aus einer der umliegenden Kindertagesstätten dabei sein. Die Leitung hat die Musikgeragogin Franziska Niemann. Sie ist fasziniert von den ,musikalischen Schätzen‘, die jeder Mensch im Laufe seines Lebens sammelt.

Einmal im Monat, außer im Winter, findet das Treffen unter dem Motto „Singen für Jung und Alt" im Kulturhaus Eppendorf statt. Interessierte Senioren aus dem Stadtteil können sowohl dort teilnehmen als auch im ELIM Seniorencentrum. Wir beginnen um 10:30h, Dauer eine Stunde.

Derzeit nehmen an den Veranstaltungen ca. 18 Kinder und genauso viele Senioren teil, darunter 4-6 Damen aus dem Stadtteil. Das Musikprojekt ist damit auch ein gelungenes Beispiel für die Integration und Vernetzung unserer Senioreneinrichtung in den Stadtteil.

Die Termine im 4. Halbjahr 2017 sind:

ELIM Seniorencentrum Eppendorf, Frickestraße 22, 20251 Hamburg

 

Freitag        24.11.2017 von 10:30 bis 11:30

Freitag        08.12.2017 von 10:30 bis 11:30

Freitag        15.12.2017 von 10:30 bis 11:30

 

 


Arbeitsgruppe barrierefrei

Wir helfen bei den Themen: Altersgerechte Stadt, Barrierefreiheit, Mobilität, Gestaltung und Verbesserung des öffentlichen Raums für Kinder, Alte und Behinderte. Selbstdarstellung als pdf-Datei

Ort: Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13a (ehemals Martinistr. 40)
Kontakt: Wolfgang Hinsch, Tel. 480 31 19

 

Momentan trifft  sich die AG Barrierefrei zwar nicht mehr regelmäßig, deren Mitglieder engagieren sich dennoch für Rollstuhl-afine und hürdenfreie Belange im Viertel. Bei Fragen und anregungen können Sie uns gern auch weiterhin kontaktieren!

Kontakt: Wolfgang Hinsch, Tel. 480 31 19

Die AG barrierefrei hat einen eigenen Internet-Auftritt

noa4 TV Norderstedt berichtet über die Aktivitäten von MARTINIerLEBEN, insbesondere der AG barrierefrei, Sendung vom 31.10.2012.


Die Rechte für den Beitrag liegen bei der 'on air new media GmbH'


 

Impressum  © 2015 MARTINIerLEBEN